IT-Dienstleistungen Dr. Thomas Türk
Thomas Türk
Dr. Thomas Türk
Experte für interaktives Theorembeweisen

Ich biete als Freiberufler IT-Dienstleistungen und IT-Beratung. Unter anderem biete ich Systementwicklung und -instandhaltung sowie Beratung und Schulungen für Unternehmen sowie Privatpersonen an. Mein Schwerpunkt liegt bei formalen Methoden und interaktivem Theorembeweisen, ich arbeite jedoch auch in anderen Bereichen.

Fähigkeiten

Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher)

Programmiersprachen

Haskell, OCaml, SML, Python, Java, C#, Javascript, C++, Bash-Scripte, Perl, PHP, ...

weitere IT-Kenntnisse

Datenbankentwicklung (besonders MySQL und MS SQL Server), Git, XML, HTML, CSS, JSON, Docker, ...

Theorembeweisen

Experte für den HOL 4 theorem prover, erfahrener Nutzer von Isabelle/HOL und Coq

Spezifikation und Conformance Testing

Erfahrung mit Model based Testing; einer der Entwickler von Lem; Entwickler von ADATT; Mitarbeit an Spezifikation von POSIX Dateisystemen

Hardwarenahe Entwicklung

Erfahrung mit Verifikation hardwarenahen Codes, z.B. Verifikation eines Microhypervisors oder eines Transpiler für Binärcode; Erfahrung mit Temporallogiken und Model-Checking

Program Refinement

Mitarbeit an Program Refinement Framework in Isabelle/HOL; Entwurf eines einfachen Pragram Refinement Frameworks in Coq genutzt für Verifikation eines Micro-Hypervisors

Lehre

in Lehre an Universitäten involviert; zuletzt Master-Course über Theorembeweisen an der Königlich Technischen Hochschule in Stockholm (Folien)

Curriculum Vitae

Berufserfahrung

Jan. 2022 - ...

Freiberufler, IT Dienstleistungen Dr. Thomas Türk, Brechen, Deutschland.

Mai 2021 - Okt. 2021

Entwickler, F+S Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH, Limburg, Deutschland.

Nov. 2017 - April 2021

Entwickler, et-systems GmbH, Limburg, Deutschland.

Entwickler für kundenspezifische Anpassungen am ERP System APplus, 20 h pro Woche, Webentwicklung (Javacript, CSS, HTML) in ASP.NET (vor allem C#) mit Java Application Server und Microsoft SQL Server

Nov. 2017 - April 2021

Independent Scholar, Brechen, Deutschland.

Entwicklung von ADATT, eines Tools für das Schreiben formaler Spezifikationen

April 2017 - Okt. 2017

Postdoktor, KTH, Stockholm, Schweden.

Mitarbeit im PROSPER Projekt, Lehre besonders in Bezug auf Theorembeweiser HOL, Arbeit an verifiziertem Transpiler von Binärcode in Maschinen-unabhängige Repräsentation

Juli 2014 - Sep. 2016

Formal Methods Staff Engineer, FireEye, Dresden, Deutschland.

Verifizierung eines Micro-Hypervisors, Program Refinement, Erstellung eines Coq Models und dazugehöriger Beweise sowie Conformance Testing, Administration der Test-Server

Jan. 2014 - Juli 2014

Computer Science Engineer, University of Leicester, Leicester, Vereinigtes Königreich.

Arbeit mit Dr. Tom Ridge am The future filesystems project Projekt, Mitarbeit bei Formalisierung von POSIX Dateisystemen in Lem sowie beim Testen dieser Formalisierung

Juli 2012 - Jan. 2014

Research Associate, University of Cambridge, Cambridge, Vereinigtes Königreich.

Arbeit mit Prof. Peter Sewell am Projekt Rigorous Engineering for Mainstream Systems, insbesondere Entwicklung des Tools Lem

Mai 2011 - Juli 2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU München, München, Deutschland.

Arbeit mit Prof. Tobias Nipkow am CAVA Projekt

Jan. 2010 - Jan. 2011

Research Assistant, University of Cambridge, Cambridge, Vereinigtes Königreich.

Teilzeitarbeit für Dr. Parkinson am Separation Logic Tool JStar während des Schreibens meiner Doktorarbeit

Ausbildung

Nov. 2002 - April 2011

Ph.D., University of Cambridge, Cambridge, Vereinigtes Königreich.

Beginn im PhD Programm der TU Kaiserslautern parallel mit Diplomstudiengang; als Teil dieses Programms Besuch in Cambridge Januar - Juni 2006; Abbruch in Kaiserslautern und Beginn eines PhD Studiums in Cambridge Jan. 2007; Betreuer Prof. Mike Gordon; Dissertationsthema A Separation Logic Framework for HOL

Okt. 1999 - Mai 2005

Diplom, TU Kaiserslautern, Kaiserslautern, Deutschland.

Schwerpunkt Formale Methoden, Diplomarbeit A Hierarchy for Accellera's Property Specification Language betreut von Prof. K. Schneider, Note 1,2

1990 - 1999

Abitur, Tilemannschule Limburg, Limburg, Deutschland.

Leistungfächer Chemie, Mathematik, Note 1,0

Kontakt

Foto Thomas Türk  
Dr. Thomas Türk
Albert-Otto-Str. 8
65611 Brechen
Deutschland
Telefon+49 6483 803150
eMailkontakt@thomas-tuerk.de
Helpdeskhttps://helpdesk.thomas-tuerk.de
Private Webseitehttps://privat.thomas-tuerk.de


Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie mich doch unverbindlich. Dafür bietet sich eine eMail oder ein Telefonanruf an. Nach initialer Kontaktaufnahme stehe ich Ihnen auch gerne für persönliche Treffen und über andere Kommunikationswege (z.B. übliche Videotelefonieplattformen) zur Verfügung. Für bestehende Kunden kann, insbesondere im Zusammenhang mit bestehenden Aufträgen, auch die Verwendung meines Helpdesks sinnvoll sein.

Nicht oder nur indirekt mit meiner freiberuflichen Tätigkeit in Beziehung stehende Informationen, finden sich im privaten Teil meines Webauftritts (https://privat.thomas-tuerk.de). Dort sind u.a. private Kontaktinformationen oder eine Liste meiner Veröffentlichungen zu finden.

Hier finden Sie eine Auswahl meiner aktuellen und alten Projekte:

Prüfungsplaner

Prüfungsplaner ist eine in 2022 entwickelte Desktop-Applikation, die dazu dient, mündliche Abiturprüfungen zu planen. Eingabe ist eine Liste zu planender Prüfungen sowie zur Verfügung stehender Resourcen (Räume, Lehrer/-innen, Zeitfenster, etc.) sowie Einschränkungen und Vorlieben, die bei der Planung berücksichtigt werden sollen. Ausgabe sind Prüfungspläne, d.h. eine Zuordnung von Lehrer/-innen, Räumen und Zeiten zu Prüfungen. Mittels genetischer Algorithmen wird versucht, schnell gute Pläne zu finden. Prüfungsplaner ist mit grafischer Oberfläche sowie als Kommandozeilenversion für MS Windows und Linux verfügbar. Weitere Informationen, inklusive Links zu einer DEMO-Version, finden Sie in auf einer eigenen Seite zu Prüfungsplaner.

Lem / ADATT

Mein besonderes Interesse liegt in der Vereinfachung der Kommunikation zwischen Domain-Experten und Experten für interaktives Theorembeweisen (ITP). Um interaktiven Theorembeweisen (ITP) für die Absicherung praxisrelevanter Systeme einsetzen zu können, werden zuverlässige, detaillierte Modelle realer, großer System wie z.B. Prozessoren oder Programmiersprachen benötigt. Dies ist sehr viel Arbeit und die nötigen Details sind nur Experten für diese Systeme (im Folgenden Domain-Experten genannt) bekannt. Solche Domain-Experten sind jedoch meist keine Experten für formale Methoden oder ITP. Eine solche ITP Expertise ist jedoch für die Erstellung guter formaler Modelle nötig. Ich interessiere mich für die Zusammenarbeit von Domain- und ITP-Experten für bei der Erstellung solcher Modelle.

Mein Interesse erwachte bei der Arbeit Prof. Peter Sewell an Lem, einem Tool für die Erstellung portabler Spezifikationen. Die letzten Jahre habe ich in meiner Freizeit an einem Tools namens ADATT gearbeitet, dessen Schwerpunkt auf einfacher Benutzbarkeit durch Domain-Experten liegt. (Poster, Vortrag, aktueller Status). ADATT steht kurz vor Fertigstellung.

Vorlesung über interaktives Theorembeweisen

2017 gab ich eine Vorlesung über iteraktives Theorembeweisen und den Theorembeweiser HOL 4 an der KTH in Stockholm. Die von mir für diese Vorlesung in englischer Sprache erstellten Folien (Druckversion, Quellen) sowie die Übungsblätter sind frei verfügbar.

Veröffentlichungen

Eine Liste meiner Veröffentlichungen, Vorträge und ähnliche Dokumente sind auf dem privaten Teil meines Webauftritts zu finden (https://privat.thomas-tuerk.de)

Verifikation eines Micro-Hypervisor mit Coq

Als Teil eines kommerziellen Formalen-Methoden-Teams arbeitete ich zwischen Juli 2014 und Sep. 2017 an der Absicherung eines Micro-Hypersors mit Hilfe von Coq.

Prüfungsplaner

Überblick

Prüfungsplaner ist eine Desktop-Applikation, die dazu dient, mündliche Abiturprüfungen zu planen. Sie wurde 2022 für hessische Gymnasien entwickelt, sollte aber auch in vergleichbaren Situationen nützlich sein.

Die Oberfläche und Dokumentation von Prüfungsplaner ist nach Phettberg entgendert. Dies mag zwar ungewöhnlich sein, ist aber gut lesbar und verständlich und spart wertvollen Bildschirmplatz in der graphischen Oberfläche (Vergleichen Sie z.B. Lehrer*innen mit Lehrys).

Eingabe des Programms ist eine Liste von Prüfungen, die Schülys bei bestimmten Lehrys in einem Fach ablegen müssen. Das Programm sucht für jede Prüfung jeweils

  • ein Vorsitzendy und ein Protokollanty (zwei Lehrys, die das Fach selbst unterrichten)
  • ein Zeitfenster
  • einen Raum,

so dass insgesamt ein guter Plan entsteht. Ausgabe des Programms sind mehrere solche Prüfungspläne. Der Hauptfokus von Prüfungsplaner liegt auf der automatischen Suche nach solchen Plänen mittels genetischer Algorithmen. Prüfungsplaner erlaubt es aber auch, diese Pläne zusammen mit Ihrer Bewertung genau zu inspizieren und manuell zu bearbeiten. Neben den Prüfungen selbst werden folgende weitere Eingaben benötigt:

  • eine Liste aller für ein Fach zur Verfügung stehenden Lehrys
  • eine Liste aller Zeitfenster
  • eine Liste aller Räume, die für ein Fach geeignet sind
  • eine Zuordnung von Prüfungen zu Gruppen
  • weitere Einschränkungen und Vorlieben (z. B. Lehry kann an bestimmtem Tag nicht prüfen)

Gute Pläne

Es ist kompliziert, genau zu definieren, was ein guter Plan ist. Eine präzise Definition bildet einen Großteil der Dokumentation von Prüfungsplaner.

Es gibt offensichtliche Einschränkungen, wie dass ein Lehry nicht an 2 Prüfungen gleichzeitig teilnehmen kann, oder dass ein Raum nicht doppelt belegt sein darf. Prüfungen können zu Gruppen zusammengefasst werden. Prüfungen einer Gruppe müssen zeitlich sehr eng aneinander geplant werden. Dies erlaubt es, dass in einer Prüfungsgruppe das gleiche Thema geprüft wird. Schülys können sich aufgrund von Beaufsichtigung vor und nach den eigentlichen Prüfungen nicht über die Inhalte der Prüfungen abstimmen.

Neben solch offensichtlichen Einschränkungen gibt es auch subtilere Kriterien. Zum Beispiel wird bewertet, wie oft ein Lehry Räume wechseln muss und ob dafür genügend Zeit zur Verfügung steht. Prüfungsplaner erlaubt es dem Nutzy, die Bewertung von Plänen durch sehr viele Parameter zu konfigurieren.

DEMO Version

Sie können auf dieser Seite kostenlos eine DEMO Version herunterladen (siehe Abschnitt Download Links). Sie dürfen diese DEMO Version nicht für den produktiven Einsatz, also nicht für die Erstellung echter Prüfungspläne, benutzen (siehe Lizenz). Sie ist ausschließlich für die Erprobung von Prüfungsplaner gedacht. Die DEMO-Version verfügt über alle Features der Vollversion. Allerdings werden Modelle beim Importieren von Modell-Verzeichnissen automatisch anonymisiert. Das bedeutet, dass die Namen von Schülys, Räumen, Lehrys und Fächern zufällig verändert werden. Die Schwierigkeit des ursprünglichen Planungsproblems ändert sich durch die Anonymisierung nicht. Sie können also testen, ob für Ihre Eingabedaten in akzeptabler Zeit gute Pläne erzeugt werden. Allerdings erschwert es die Anonymisierung sehr, die erzeugten Pläne wirklich zu nutzen.

Bitte wenden Sie sich an mich (Thomas Türk), um eine Vollversion zu erhalten. Ich freue mich auch über Feedback.

Download Links

Prüfungsplaner 0.9.11.1

Prüfungsplaner 0.9.11.0

Prüfungsplaner 0.9.10.5

Allgemein

Feedback

Ich freue mich über jedes Feedback, insbesondere konstruktive Kritik. Bitte schreiben Sie mir Thomas Türk, wie Ihnen Prüfungsplaner gefällt, insbesondere aber, welche Probleme es bei der Benutzung gibt und welche Features Ihnen fehlen. Gerne nehme ich auch (gegen Bezahlung) kundenspezifische Anpassungen an Prüfungsplaner vor.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Dr. Thomas Türk, Dipl.-Inf.

IT Beratung und Dienstleistungen: Systementwicklung und -instandhaltung, Beratung und Schulungen für Unternehmen sowie Privatpersonen, Schwerpunkt formale Methoden und interaktives Theorembeweisen

Adresse Dr. Thomas Türk
Albert-Otto-Str. 8
65611 Brechen
Deutschland
Telefon+49 6483 803150
+44 1223 858866
eMailkontakt@thomas-tuerk.de
Umsatzsteuer-IDDE350366445


Verantwortlich für den Inhalt

Dr. Thomas Türk, Albert-Otto-Str. 8, 65611 Brechen

Bildnachweis

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur Daten genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur DSGVO genannt), gilt als Verarbeitung jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Thomas Türk
Albert-Otto-Str. 8
65611 Brechen
Deutschland

Telefon: +49 6483 803150
E-Mail: kontakt@thomas-tuerk.de

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Ein Cookie ermöglicht beispielsweise den Login in unser Ticket-System.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

b) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Ticketsystem

Sofern Sie per E-Mail oder unserem Ticketsystem mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten (mit Ausnahme der Daten im Ticketsystem) werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Ihre Daten werden in unserem Ticketsystem gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern. Dadurch ist es Ihnen möglich zu sehen, welche Anfragen Sie uns bereits gestellt haben.

Basierend auf Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.